Speedway wird in der deutschen Sportlandschaft wieder relevant

Die GSM wird eine Kombination aus Einzel- und Mannschaftswettbewerb werden: 16 Fahrer aus dem In- und Ausland kämpfen in 20 Läufen über je vier Runden um Punkte in einer Einzelwertung.

Sie starten dabei allerdings auch für je einen von insgesamt acht Speedwayvereinen aus Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Niedersachsen, Bayern und Schleswig-Holstein – und für diese Wir möchten bewusst neue Wege gehen und dem Sport mehr Innovation verleihen.

Ein Livestream in HD-Qualität mit dem Eurosport Kommentatoren-Duo Norbert Ockenga und Tobias Kroner; eine App, welche die Zuschauer und Fans regelmäßig und speziell an den Rennabenden mit Informationen versorgen und Hintergrundberichte zu den Fahrern und deren Lifestyle bei ihren wöchentlichen Reisen quer durch Europa.

Sponsoren

Social Media

COPYRIGHT 2021 GSM – German Speedway Masters